Newsletter
Bildungshaus Jugendhaus Kassianeum

Datum: 28.07.2017

Webseite: http://www.jukas.net

Newsletter abbestellen:

******

 

 

Jugendhaus Kassianeum Jukas

Brunogasse 2

I-39042 Brixen

Tel.  +39 0472 279 923

Fax. +39 0472 279 998
E-Mail: bildung@jukas.net

 

Inhalt:

 

·    JETZT ist Erzählzeit: Shifter. Sometimes what you see is not what you get…
Mittwoch, 9. August

·    Mit der Erzählstimme berühren. Auftrittskurs für Fortgeschrittene Erzählende und Profis

Mittwoch, 30. August bis Samstag, 2. September

·    Meisterwurz & Zirbelkiefer. Pflanzenheilkundliche Wanderung
Samstag, 2. September

·    Ritualisiertes Theaterspielen. Einführungswerkstatt
Sonntag, 3. September

·    Klangwelt Gitarre. Gitarren-Wochenende mit Ossy Pardeller
Freitag, 15. September bis Sonntag, 17. September

„Wenn der Sommer sich verkündet, Rosenknospe sich entzündet, Wer mag solches Glück entbehren?“
Johann Wolfgang von Goethe

JETZT ist Erzählzeit: Shifter. Sometimes what you see is not what you get…
For old and young people from 7 upwards.
Mittwoch, 9. August, 18.00 – 19.00 Uhr
Shape-shifting stories with one of Europe´s leading female storytellers. Her stories are sometimes frightening, always fascinating and a total body experience. In cooperation with Sagapó Teatro – Bolzano.
Jan Blake, GB

Details

Mit der Erzählstimme berühren. Auftrittskurs für Fortgeschrittene Erzählende und Profis
Mittwoch, 30. August, 16.00 Uhr bis Samstag, 2. September, 12.30 Uhr
Es geht um Resonanz, um Stimmqualität, die die gut verständliche Sprache der Erzählenden trägt und die Bilder der Geschichte in ihrer Vielfalt lebendig macht.
Beim gemeinsamen Erzähl-Auftritt schafft die Kursgruppe ein ganz besonderes, einmaliges Werk.
Ein Spannungsbogen und stimmige Übergänge verbinden die mitgebrachten Geschichten und die wechselnden Erzählenden. Ergänzend werden gemeinsame Erzählformen verwirklicht. Wer mitgewirkt hat, wird aus den Erinnerungen daran noch lange Anregungen für die eigenen Auftritte schöpfen.

Details

Meisterwurz & Zirbelkiefer. Pflanzenheilkundliche Wanderung
Samstag, 2. September, 9.30 – 16.30 Uhr
Diese Wanderung führt uns von Zans aus an Plätze mit wunderbarer Aus- und Fernsicht. Auf diesem Weg begegnen wir unter vielen anderen Heilpflanzen der Meisterwurz, die durch ihr wahrhaft königliches Wesen für Selbstbewusstsein steht und uns die nötige Kraft gibt, auf den „inneren Meister“ zu hören, um dem eigenen Lebensweg zu folgen. Auch treffen wir die Zirbe, die Überlebenskünstlerin des Felsenreichs. Ihre Ruhe, Kraft und Ausdauer schaffen Ausgeglichenheit und Vitalität.

Details

Ritualisiertes Theaterspielen - Einführungswerkstatt
Sonntag, 3. September, 9.30 – 12.30 und 13.30 – 17.00 Uhr
Das ritualisierte Theaterspielen ist, mit seinem Anspruch an Präsenz und Kontinuität, durchaus verwandt mit asiatischen Übungswegen und Kampfkünsten. Szenen werden zunächst frei erspielt. Nach und nach werden Ritualisierungen und Stilmittel zur Verfremdung des persönlichen Ausdrucks vorgegeben. Staunend erfahren die Spieler, dass sie aus anderem Raum atmen, sprechen, gestalten und sich gebärden. Denn: Zum Raum wird hier die Zeit.

Details

Klangwelt Gitarre. Gitarren-Wochenende mit Ossy Pardeller
Freitag, 15. September, 18.30 Uhr bis Sonntag, 17. September, 12.30 Uhr
Erst der Klang erweckt Musik zum Leben. Und damit beschäftigen wir uns an diesem Wochenende! Wir spielen Bässe wie ein Kontrabass, Soli, die richtig plastisch und Begleitungen, die wie ein Solostück klingen. Wir bauen perkussive Techniken ein und entlocken unserer Gitarre ungeahnte Möglichkeiten.

Details

Mit freundlichen Grüßen

 

Das Jukas-Bildungs-Team

Helene Leitgeb, Daniela Ploner, Daniela Kirchler, Angelika Mahlknecht und Ingrid Fischnaller

 

Dieser Newsletter wird herausgegeben von:

Bildungshaus Jugendhaus Kassianeum / Brunogasse 2 / I-39042 Brixen / Tel. +39 0472 279 923 / Fax. +39 0472 279 998

 

Verantwortlicher Herausgeber: Silvia Zanotto, Verein Jugendhaus Kassianeum. Alle Informationen sind  ohne  Gewähr.

 

Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten möchten,

klicken Sie bitte hier: ******