Organisatorische Hinweise
Wo geht´s zum Jukas?
Team
Newsletter
Abonnieren
Bibliothek / Studien
Studien online
Eigenstudien Jukas
Downloads
Vorträge und Seminare
Tagungen
Privacy
Sponsoren
Förderungen
Partner
Links
Verein
Jugendherberge

Jukas
   

Kategorie 

Acrylmalerei
Werkstatt für Anfänger/innen und leicht Fortgeschrittene

Termin/e:
03.02.2018 - 03.02.2018
 


Ziel und Inhalt: 
Acryl ist ein vielseitiges Malmedium, mit dem sich eine enorme Bandbreite unterschiedlicher Effekte erzielen lässt. Acrylfarben können ähnlich wie Wasserfarben stark verdünnt verwendet oder in dicken Schichten aufgetragen werden und eignen sich für nahezu jeden Untergrund (Leinwand, Pappe, Papier, Holz…).
Wir lernen beim Kurs verschiedene Techniken und Möglichkeiten der Acrylmalerei kennen und erleben, wie in einfachen Schritten ein tolles Bild entsteht.
Die Motivwahl ist frei. In entspannter Atmosphäre, ohne Druck und Leistungshaltung, wird jede/r Teilnehmer/in individuell auf seinem / ihrem Weg begleitet.

Zielgruppe: 
Ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter/innen der Jugend- und Sozialarbeit, Erzieher/innen, Sozialpädagog/innen, pädagogische Fachkräfte im Kindergarten, Lehrpersonen, Kinderbetreuer/innen, Eltern und alle Interessierten

Mitzubringen: 
Vorlage aus Zeitung oder Buch, die man gerne umsetzen möchte; Tuch (Mallappen), Leinwand (max. 30 x 30 cm), dünne Holzplatten (Format frei wählbar, aber nicht zu groß)

Teilnehmerzahl: 
8 – 10

Ort: 
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit: 
Samstag, 3. Februar 18, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.30 Uhr

Beitrag: 
85,00 Euro inkl. Material
Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.01.18 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 76,50 Euro.

Referentin: 
Alexia Gietl
, Brixen. Mediendesignerin, Künstlerin und Illustratorin mit eigenem Atelier in Brixen, www.alexiagietl.com

Anmeldeschluss: 
Freitag, 19. Jänner 18

 

Online anmelden


akt. 31.08.2013  


   
 TOP  
Seite drucken

Brunogasse 2, I – 39042 Brixen, Tel: +39 0472 279999, Fax: +39 0472 279998 | email | Impressum |