Organisatorische Hinweise
Wo geht´s zum Jukas?
Team
Newsletter
Abonnieren
Bibliothek / Studien
Studien online
Eigenstudien Jukas
Downloads
Vorträge und Seminare
Tagungen
Privacy
Sponsoren
Förderungen
Partner
Links
Verein
Jugendherberge

Jukas
   

Kategorie 

"Generation What?"
Erkenntnisse aus der größten Jugendstudie Europas - Vortrag

Termin/e:
12.12.2017 - 12.12.2017
 


Ziel und Inhalt: 
„Generation What?“ ist eine multimediale Studie über die junge Generation in Europa. Wie leben die 18 bis 34-Jährigen von heute? Was denken sie? Welche Ziele, Wünsche, Hoffnungen und Ängste haben sie?
Bis März 2017 beteiligten sich europaweit fast eine Million junge Menschen aus insgesamt 35 Ländern an dem Projekt. Es liegen repräsentative Ergebnisse aus Belgien, Deutschland, Griechenland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Spanien und Tschechien in einem europäischen Ergebnisbericht vor.
Im Vortrag wird eine Auswahl der gesamteuropäischen Befunde zu den Themenkomplexen Arbeit und Bildung, Gesellschaft, Europa, Vertrauen in Institutionen, Familie, Sex und Blick in die Zukunft vorgestellt und dabei auch auf die Unterschiede zwischen den Nationen eingegangen.

Zielgruppe: 
Mitarbeiter/innen der Jugendarbeit, Erzieher/innen, Sozialpädagogen/innen, Schulführungskräfte, Lehrpersonen, Gemeindejugendreferent/innen, Kultur- und Bildungsverantwortliche, Eltern und Interessierte.

Teilnehmerzahl: 
8 - 50

Ort: 
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit: 
Dienstag, 12. Dezember 17, 19.30 – ca. 21.15 Uhr

Beitrag:
10,00 Euro

Referent: 
Peter Martin Thomas
, Stuttgart. Der Diplompädagoge ist Leiter der SINUS:akademie und anerkannter Jugendforscher in Deutschland. Er war rund 20 Jahre in der offenen und verbandlichen Jugendarbeit aktiv. Als Supervisor und Organisationsentwickler begleitet er nach wie vor Vereine und Einrichtungen der Jugendarbeit.

Anmeldeschluss: 
Anmeldung erwünscht bis zum Mittwoch, 06. Dezember 17

Online anmelden


akt. 31.08.2013  


   
 TOP  
Seite drucken

Brunogasse 2, I – 39042 Brixen, Tel: +39 0472 279999, Fax: +39 0472 279998 | email | Impressum |