Organisatorische Hinweise
Wo geht´s zum Jukas?
Team
Newsletter
Abonnieren
Bibliothek / Studien
Studien online
Eigenstudien Jukas
Downloads
Vorträge und Seminare
Tagungen
Privacy
Sponsoren
Förderungen
Partner
Links
Verein
Jugendherberge

Jukas
   

Kategorie 

Sexuelle Bildung im interkulturellen Kontext
Begegnung mit dem Eigenen und dem Anderen – Seminar

Termin/e:
15.05.2018 - 16.05.2018
 


Ziel und Inhalt: 
Die Lebenswelten von Jugendlichen mit migrantischen Hintergründen sind vielfältig. Sie weisen differenziertes Alltagsbewusstsein und Alltagshandeln, unterschiedliche Lebens-ziele, Wünsche und Zukunftserwartungen auf. Gerade in den Bereichen Geschlechter-rollen, Sexualität, Partnerschaft und Familienplanung wird das besonders deutlich.
Diese kulturelle Vielfalt kann für die sexualpädagogisch Tätigen lustvolle Herausforderung sein, aber auch schmerzliche Überforderung mit sich bringen. Die Kenntnis des Herkunftslandes einer Person gibt uns nicht automatisch Informationen über die verinnerlichten Werte und Normen. Deshalb bedarf es einer kenntnisreichen Auseinandersetzung mit dem Anderem – und dem Eigenen.
Das Seminar bietet Raum für Reflexion und sucht nach Möglichkeiten, die oftmals schwierige Balance von sexualpädagogischer Nähe und Distanz im interkulturellen Kontext für sich zu gestalten. Auch „heiße Eisen“ wie z. B. Beschneidung, Homophobie und Jungfräulichkeitsgebote werden angesprochen.
Das methodisch abwechslungsreiche Seminar richtet sich ebenso an sexualpädagogisch erfahrene Fachkräfte, die sich eine Reflexion ihrer Praxis und eine Wissenserweiterung wünschen, wie auch an Neueinsteiger/innen in diesem Feld.

Zielgruppe: 
Fachkräfte, die in ihrer pädagogischen oder beraterischen Arbeit mit Fragen der Sexualität von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen konfrontiert sind, d.h. Mitarbeiter/innen der Jugend- und Sozialarbeit, Sozialassistent/innen, des Gesundheitswesens, Lehrpersonen, Psychologen/innen und Menschen in ähnlichen Berufsfeldern.

Teilnehmerzahl:
8 – 16

Ort: 
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit: 
Dienstag, 15. Mai 18, 9.00 – 12.30, 14.00 – 18.00 und 19.30 – 21.00 Uhr
Mittwoch, 16. Mai 18, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr

Beitrag: 
280,00 Euro
Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.01.18 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 252,00 Euro.

Referentin: 
Lucyna Wronska
, Berlin. In Polen geboren, Diplompsychologin und Psychotherapeutin, Dozentin des Instituts für Sexualpädagogik. Ausbildungen in Gesprächspsychotherapie, Sexual- und Partnertherapie, Traumatherapie. Mitarbeiterin von KIZ „Kind im Zentrum“, sozialtherapeutische Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Kinder und ihre Familien des Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerks in Berlin

Anmeldeschluss: 
Mittwoch, 2. Mai 18


Online anmelden


akt. 31.08.2013  


   
 TOP  
Seite drucken

Brunogasse 2, I – 39042 Brixen, Tel: +39 0472 279999, Fax: +39 0472 279998 | email | Impressum |