Organisatorische Hinweise
Wo geht´s zum Jukas?
Team
Newsletter
Abonnieren
Bibliothek / Studien
Studien online
Eigenstudien Jukas
Downloads
Vorträge und Seminare
Tagungen
Privacy
Sponsoren
Förderungen
Partner
Links
Verein
Jugendherberge

Jukas
   

Kategorie 

Vorurteilsbewusstsein & Antidiskriminierung in der Arbeit mit jungen Menschen
Seminar

Termin/e:
27.10.2017 - 27.10.2017
21.11.2017 - 21.11.2017
 


Ziel und Inhalt: 
Das Seminar richtet sich an Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und ihr Vorurteilsbewusstsein sowie ihre Zivilcourage gegen Diskriminierungen entwickeln wollen. Erst wenn wir uns der eigenen Vorurteile bewusst werden, können wir Strategien entwickeln, um mit eigenen und fremden Vorurteilen besser umzugehen. Wir können dadurch Diskriminierungen eher vorbeugen, sie besser vermeiden, bekämpfen, und bestenfalls Heilungsprozesse ermöglichen.
Inhalt:
• Kulturelle Vielfalt in der Gruppe erkennen und wertschätzen. Gleichheit in der Vielfalt erkennen und
   wertschätzen;
• Vorurteile erkennen;
• Anerkennen, dass auch subtile Diskriminierungen verletzen;
• Rassismus als besondere Form der Diskriminierung erkennen;
• Rahmenbedingungen schaffen, um Diskriminierungen thematisieren und konstruktiv bearbeiten zu
   können;
• aktiv Strategien des Vorurteilsbewusstseins und der Anti-Diskriminierung für die eigene Lebensrealität
   und Arbeit entwickeln. Erste kleine Veränderungsprozesse einleiten und deren Umsetzung evaluieren;
• partizipative Bearbeitung von Fallbeispielen aus der Praxis.

Das Seminar findet an 2 voneinander getrennten, aber aufeinander aufbauenden Tagen statt. Am 2. Tag werden die in der Zwischenzeit gemachten Erfahrungen in der Gruppe besprochen und reflektiert.

Zielgruppe: 
Mitarbeiter/innen der Kinder- und Jugendarbeit, Erzieher/innen, (Sozial)Pädagogen/innen, Sozialassistent/innen, Lehrpersonen, Multiplikator/innen in pädagogischen und sozialen Berufen, Interessierte

Teilnehmerzahl: 
8 – 18

Ort: 
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit: 
Freitag, 27. Oktober 17, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag, 21. November 17, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 17.00 Uhr

Beitrag: 
75,00 Euro
Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.09.17 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 67,50 Euro.

Referent: 
Passler Ivo
, Lana. Kulturanthropologe und Sozialpädagoge. Er leitet Fortbildungen und Seminare, gestaltet und begleitet Gruppenprozesse, berät und begleitet bei Konflikten

Veranstalter: 
Jukas in Zusammenarbeit mit der PIC – Praxisgruppe InterCultura

Anmeldeschluss: 
Freitag, 13. Oktober 17

 

Online anmelden


akt. 31.08.2013  


   
 TOP  
Seite drucken

Brunogasse 2, I – 39042 Brixen, Tel: +39 0472 279999, Fax: +39 0472 279998 | email | Impressum |